All posts by kroyert92

STEOP 2 Crashkurs

Ihr habt noch Probleme oder Fragen beim STEOP2-Stoff, oder wollt einfach noch etwas üben?
Wir haben gute Nachrichten!

Am Montag, dem 13.01.2020 von 18:30 bis 21:30 Uhr findet im Ernst-Mach-Hörsaal ein Crashkurs für die STEOP2-Prüfung statt!
Dort werden Höhersemestrige mit euch Themen wiederholen, Fragen beantworten und Übungsbeispiele rechnen, um euch bestmöglich auf die Prüfung am Freitag vorbereitet seid.

Es existiert ein Fest für alle.

Liebe Leute,

wenn es euch genau so wie uns geht – die Weihnachtsferien waren wieder einmal viel zu kurz und die Prüfungszeit kommt wiedermal viel zu schnell näher – haben wir das perfekte Mittel dagegen.

Daher veranstalten wir am 9. Jänner, kurz bevor der Unistress wieder losgeht, eine Fest powered by IG Chemie, Local Bubble, Roter Börsenkrach und Roter Vektor Mathe und Physik.

Es wird ein Fest für alle, für eine erfolgreichen Start in die Prüfungszeit, doch was erwartet euch: coole Leute, vorzügliche Getränke und mehrere live Acts im Weberknecht.

Da ein Fest in dieser Größe nur mit der Unterstüzung von vielen tatkräftig unterstützenden Freiwilligen funktioniert, bedanken wir uns jetzt schon herzlich bei allen Helfenden! Des weiteren Suchen wir auch noch Freiwillige für das Fest! Also wenn du schon immer mal mitmachen wolltest, dann melde dich am besten bei uns, entweder per Mail: stv-physik@univie.ac.at oder schau einfach bei uns in einer unseren Räumlichkeiten vorbei. Es gibt auch eine kleine Entschädigung in Form von Freigetränken.

Weiter Hardfacts zum Fest findet ihr hier: Facebook

Preis für gute Lehre – Plenum

Am Montag den 16.12 um 16:00 findet im Kurt-Gödel Hörsaal ein Plenum statt, wo wir alle zusammen entscheiden können, wer von den von euch abgestimmten sechs ununterscheidbar guten Lehrenden den diesjährigen Preis für gute Lehre erhalten soll.

Die lehrende Person die den Preis gewinnt, erhält dann 2000€, welche wieder der Lehre gewidmet werden müssen.
Je mehr Studierende kommen, desto mehr Erfahrungen und desto besser können Alle zusammen eine gute Entscheidung treffen!

Wenn du also zur guten Lehre auf unserer Fakultät mithelfen und deine Meinung sagen willst, dann komm vorbei und diskutiere mit! 🙂

PS: Wir wollen mit diesem Preis aufzeigen, dass die Lehre in der wissenschaftlichen Welt sehr wichtig ist! Natürlich ist eines unserer Ziele, den zuständigen Menschen klarzumachen, wohin mehr Geld fließen muss (mehr Tutoriumsstunden, Ausstattung der Hörsäle & Hochschulen, mehr Stellen für Lehrende,…) – dass es kaum Dauerstellen gibt, einen unglaublich hohen Publikations- bzw. Leistungsdruck und viele unbezahlte außervertragliche Verpflichtungen ist absolut nicht vertretbar!
Wir hoffen, dass unser Preis für gute Lehre die Zeit bis zu einer echten Besserung der Bedingungen zumindest ein bisschen besser macht.

Plenum

Alle Termine für die nächsten Plena sind jetzt Online!! Wenn ihr Interesse habts kommt doch einfach mal bei uns vorbei. 😀

Aller Termine findet ihr hier. Und wenn ihr euch schon immer gefragt habts wie ein Plenum abläuft, dann liest fleißig weiter ; )

Ein Plenum ist Mittel zur Entscheidungsfindung unserer BaGru und eine Zusammenkunft zum Meinungsaustausch untereinander. Unser Plenum ist offen für alle Interessierten, die ihre Meinung einbringen möchten.

Der Ablauf eines Plenums ist recht schnell erklärt:

  • Punkte, die Anwesende besprechen wollen, werden gesammelt,
  • durchgesprochen
  • und daraus der Kurs für weitere Entscheidungen beschlossen.

Die Entscheidungsfindung funktioniert dabei nach dem Konsensprinzip. Das bedeutet nicht, dass alle immer einer Meinung sein müssen, sondern, dass keine Person überstimmt werden kann und am Ende alle die Entscheidung “mittragen”, also zumindest damit leben können.

Wichtig ist dabei, dass respektvoll miteinander umgegangen wird (ausreden lassen, Verständnis für andere Meinungen).

Um eine angenehme Umgebung für Alle zu schaffen, ist es außerdem wichtig, großen Abstand von jeglichen diskriminierenden Aussagen oder Verhaltensweisen zu nehmen. Genaueres kannst du in unseren Grundsätzen nachlesen.

Aktionswoche “R A U M!”

Von 4 – 8.11.19 veranstaltet die IG BiWi, StrV SpraWi und IG Komp eine Aktionswoche zum Thema Raumsituation in der Uni Wien.

Leider gibt es immer noch zu wenig Raummöglichkeiten für Studierende (siehe halbes Studierendencenter), sei es um zu Lernen, an Master- Becholorarbeiten zu schreiben oder einfach nur kurz innezuhalten. Wenn ihr die Situation verbessern wollt schaut doch einfach bei der Aktionswoche vorbei.

Ort: Sensengasse 3A, 1090 Wien

Für weiter Information schaut doch einfach mal bei dem Link vorbei.

Spritzerstand im OC-Hof

Heute ist es soweit, der 1. gemeinsame Spritzerstand der Fakultät für Chemie und Physik findet pünktlich um 16 Uhr im OC-Hof statt.

Kleine Hardfacts:
-Start 16:00 Uhr
-Ende 22:00 Uhr (letztes Getränk 21:45)
-Special Drinks 18:00 – 20:00 Uhr
-Special Staff 17:00 – 19:30 Uhr

Für alle, die nicht wissen, wie man den OC-Hof findet, haben wir keine Kosten und Mühen gespart, und eine super Grafik erstellen lassen. (Siehe Bild)

Wir freuen uns schon alle riesig auf euch.
https://www.facebook.com/events/488649798351961/
Eure Red Society (Chemie u. Physik)
Drink responsibly

Friday For Future goes Uni

Klimakrise, leider immer noch nicht gelöst. Ihr wollt helfen, oder euch beteiligen, dann seid ihr bei diesem Post genau richtig!! Es folgt eine Message von den lieben Menschen von Friday For Future:

“Morgen vernetzen wir uns auf der Mathe-Uni. Diesmal nicht um Differentialgleichungen, sondern um die Klimakrise zu lösen.

Kommt vorbei und informiert euch, wie ihr euch bei Fridays For Future einbringen könnt und wie ihr auch mit relativ geringem Arbeitsaufwand einen großen Unterschied bei euch an der Uni machen könnt.

Speacial Guest: Sigrid Stagl, Ökologische Ökonomin von der WU

Und am Freitag brauchen wir euch alle auf der Straße beim @43. Klimastreik – #Unistreik am Ballhausplatz.”

Mehr Info findet ihr hier
-10.10.19 (Donnerstag) https://www.facebook.com/events/2107514609350584/
-11.10.19 (Freitag) https://www.facebook.com/events/1058917307783269/?notif_t=plan_user_invited&notif_id=1570630351771728

Da wir wissen, dass streiken alleine nur halb so viel Spaß macht, werden wir gemeinsam am Freitag um 11:30 von der Fakultät für Physik starten.
Treffpunkt um 11:15 in der Aula.

ARBEIT – STUDIUM – ENGAGEMENT Die Universität Wien als Arbeitsplatz und Ort politischen Handelns

Dienstag, 15. Oktober 2019, 18.30-21.00 Uhr
Institut für Kultur- und Sozialanthropologie, HS A 
1010 Wien, Universitätsstraße 7, NIG 4. Stock

Idee
Die Universität Wien ist eine hochkomplexe Expert*innenorganisation, deren Strukturen von vielen, die in dieser Organisation arbeiten und studieren, als „intransparent“, „hierarchisch“, „kompliziert“ oder auch „exklusiv“ erlebt werden. 
Das hindert viele, die mit der Universität auf die eine oder anderen Weise zu tun haben, sich eingehender mit diesem Ort des Wissens (und politischen Handelns) auseinanderzusetzen oder sich selbst aktiv für eine Verbesserung der Studien- oder Arbeitsbedingungen innerhalb der Organisation einzusetzen. Das soll sich ändern.  

Die Initiator*innen der Veranstaltung laden alle Interessierten ein, um …

®     … über den strukturellen Aufbau der Universität, die Funktionen von Mitarbeiter*innen und ihre unterschiedlichen 
Anstellungsverhältnisse transparent zu informieren, 

®     … die Diversität an Qualifikationen und universitären Beschäftigungsverhältnissen sichtbar zu machen,

®     … jene Gremien und Interessensvertretungen zu benennen, in denen sich Mitarbeiter*innen und Studierende 
zu einem guten Teil ehrenamtlich universitätspolitisch engagieren, 

®     … jene politischen Handlungsspielräume innerhalb universitärer Strukturen darzustellen, die von Wissenschaftler*innen, 
Studierenden oder Mitarbeiter*innen des allgemeinen/ administrativen Personals genutzt werden können, um Universität(en) aktiv mitzugestalten. 

Zielgruppe
Studierende der Universität Wien und alle an der Universität Wien interessierte Personen

Programm: 18.30-20.30 Uhr
Moderation | Aurelia Weikert (Lektorin, Mitglied IG LektorInnen, Betriebsrätin für das wiss. Personal)

Impulsreferate (10-15min.) mit jeweils anschließender Diskussionsrunde:

  • „Die Universität als Expert*innenorganisation: Über universitäre Strukturen, Gremien und politisches Engagement“
    Maria Dabringer (Lektorin, Mitglied IG LektorInnen und WissensarbeiterInnen, Betriebsrätin für das wiss. Personal)
  • „Studienvertretung und die IG KSA – Ressourcen und Zugänge zur Selbstorganisation“
    Clemens Schmid (Bachelorstudent, Institutsgruppe Kultur- und Sozialanthropologie)
  • „Eingebunden oder außen vor? Die vielfältigen Realitäten von Doktorand*innen“
    Ralph Chan & Vera Schwarz (Doktorand*innen, Studienrichtungsvertretung Doktorat Sozialwissenschaften)
  • IG LektorInnen – Gegen prekäre Verhältnisse, für Perspektiven in Forschung und Lehre. 
    Politische Handlungsspielräume an der Universität (Wien)“

    Christian Cargnelli (Lektor, Präsident IG LektorInnen und WissensarbeiterInnen, Betriebsrat für das wiss. Personal)

Ausklang der Veranstaltung bei Brot und Wein

Wichtig!! Ende der anmelde und abmelde Zeit

Achtung!! Der Anmelde- und Abmeldeschluss für Prüfungen ist eine Woche vor den jeweiligen Prüfungsterminen um 12:00 Uhr. Sprich diese Woche!

Hier findest du alle Termine zu den Prüfungen: https://ssc-physik.univie.ac.at/studium/pruefungstermine/pruefungstage-wise19/anfang-wise19/

Außerdem endet die Anmeldefrist für die PUE’s (außer für die erstsemester PUE’s) am Mittwochen den 25.09.19 um 23:59.

Club Mate wird knapp

Hallo liebe Fangemeinde des Erfrischungsgetränk Club Mate, wir melden uns heute leider mit einer etwas traurigen Nachricht. Auf Grund von einer Krise in der Glasproduktion kommt es zu einem Engpass von Club Mate. Wer mehr wissen will kann hier den Standard Artikel lesen.

Wir finden das sehr Schade und möchten euch deswegen aufrufen: Schauts Zuhause mal nach ob ihr noch ein paar Flaschen herumstehen habt. Falls ja, nehmen wir die gerne entgegen, da wir sie immer direkt gesammelt zurückbringen.