Category Archives: !

Neues von der Fakultaet

Geni(t)al-Eingebung

Liebe Menschen,
offenbar konnte(n) ein(ig)e Person(en) auf unserem letzten Fest
dem Drang nicht widerstehen, ihre künstlerischen Eingebungen
auf offiziellen Dokumenten in den Postfächern der Uniangestellten
zum Ausdruck zu bringen. Unser Dekanat fand die dabei
entstandenen Penis-Botschaften nicht so lustig, und
wird deshalb in diesem Semester wohl kein weiteres
Fest genehmigen.

penis

An die Usurpator*innen:
erstmal, danke fuer die PR! Nicht jeden Tag bekommen die Leute
hier im Haus Werbematerial vom “Roten Vektor”.
Zweitens, do your homework! Wir hätten selbstverständlich
Vulven gemalt 😉

Alles Liebe,

euer RV

[UPDATE] SVP & FAP

Bei einer Unterredung mit der Studienprogrammleitung ist jetzt folgendes rausgekommen:

– Der Engpass kommt angeblich wegen dem Überlapp von Diplom und Bachelor.

– die Anzahl der Plätze wurde aus der Zahl der Voranmeldungen x2 eruiert. Daher schaut künfig auf Mitteilungen, die auf https://ssc-physik.univie.ac.at veröffentlicht werden. Wir haben darum gebeten, dass man uns auch Bescheid gibt, damit wir euch die Infos weiterleiten können, aber verlasst euch lieber nicht nur darauf.

– Angeblich gibt es nicht mehr Räume/Personal und die Praktika können nicht über Kapazität abgehalten werden.

– Ihr dürft *natürlich nicht* in einer LV anders benotet werden, weil ihr eine andere LV (zB SVP) noch nicht absolviert habt.

 
Wenn ihr *nicht* in euere LV reinkommt:
* kommt zu uns (Email, Kammerl, quatscht uns am Gang an)
* Geht zur Vorbesprechung, nicht nur für die LVs, für die ihr euch angemeldet habt, sondern auch in jene, deren Kurse euch interessiert. Es gibt immer noch wo Restplätze abzustauben. So könnt ihr verhindern, dass ihr ein Semester Leerlauf habt.
* Geht zur Studienprogrammleitung und fragt, wie sie sich vorstellt, dass ihr euer Studium abschliessen könnt. Beharrt darauf, einen Fixplatz im nachfolgenden Semester zugesichert zu bekommen.
* Solltet ihr trotzdem Leerlauf haben, schaut euch nach Diplomarbeiten um. Ein abgeschlossenes Studium ist dafür nicht nötig.

Unsere weitere Schritte sind:
– zum Bildungspolitischen Referat nachfragen, inwieweit die Uni dafür sorgen muss, dass es Plätze gibt.
– Bei der Vizerektorin nachfragen, ob sie sich der Problematik bewusst ist und ob sie gedenkt, mehr Kapazitäten zur Verfügung zu stellen.
– Euch weiterhin am Laufenden halten, und gegebenenfalls eine Vollversammlung einzuberufen, um weitere Schritte gemeinsam zu planen.

Serverausfälle + Prakikums-Vorbesprechungen + DIY-VO Streams + Plena und Journaldienste

Serverausfälle

Sorry für die Serverausfälle, die gestern und heute passiert sind. Die Probleme sollten jetzt behoben sein. So etwas kann  bei Freiwilligenprojekten wie unserem Nawi-Serverprojekt leider mal passieren ( woran mensch manche Leute leider immer wieder erinnern muss ).

Sollten euch in Zukunft weitere Ausfälle oder Probleme über den Weg laufen könnt ihr euch an helpdesk@nawi.at  oder in usnerem IRC/Webchat melden ( sofern der läuft.. hoho ).

Praktikums-Vorbesprechungen

Geht bitte auch dann, wenn ihr bei der Prakikaverteilung auf Wartelistenplätzen gelandet seid zu den Vorbesprechungen!
Viele Plätze bleiben wegen Leuten, die dann doch nicht auftauchen frei – und in manchen Praktika lassen sich nach Sichtung der Interessent*Innen auch noch Lösungen finden.

DIY-VO-Streams

Ein neues Semester hat begonen! Und damit finden sich hoffenltich auch wieder einige Freiwillige, die motiviert sind sich in unserem VO-Streaming Projekt zu engagieren!
Solltet ihr Interesse daran haben, dieses Semester Vorlesungen, die ihr besucht aufzuzeichnen, damit diese auf stream.nawi.at für euch und eure Mitstudis verfügbar gemacht werden setzt euch mit uns in Verbindung!
Der Aufwand ist nicht allzu groß und lohnt sich  🙂

Eine Übersichtspage über geplante Aufnahmen findet ihr hier:

https://physik.nawi.at/index.php/aktuelles/belegungszeiten-kamera-vo-aufzeichnung/

Plenum und Journaldienste

Wie jedes Semester findet ihr uns während unseren Journaldienstzeiten im STV-Kammerl  und seid auch wieder herzlich dazu eingeladen, bei Interesse unser offenes Plenum zu besuchen, um bei dem, was auf unserer Fakultät so passiert mitzumischen.
Die kommenden Termine und TagesOrdnungsPunkte findet ihr auf unserer Plenumsseite,  Termine werden im Vorhinein via Doodle auf der Seite ausgemacht (ebenfalls auf der Seite).

[Was ist ein Plenum?]
[Grundsätze]

DIY-VO Streams WiSe 15

Jo Leute!
Nachdem ihr sicher schon von der Aktion “hausgemachte VO-Streams” gehört habt, hier Neues:
 
Es gibt ein paar Leute, die dieses Semester gern:
  • T3 ( T1 leider nicht erwünscht )
  • Particle Physics
  • Einführung in die Physik I und
  • Computational Physics
  • Statistical Mechanics of Biological Systems
  • Lebewesen und ihre Umwelt – Umweltbiophysik

aufnehmen würden.

Die Profs müssen derzeit teilweise noch gefragt und evtl noch eine zweite Kamera angeschafft werden, aber:
 
falls ihr Zeit/Motivation hättet dabei mitzuhelfen, dass die Aufnahmen auch wirklich passieren/ euch mitorganisieren wollt, lasst von euch hören!
 
Derzeitige Aussicht zu Zeiten, Kameras usw. 

 

Job bei Barrierefrei

Ausschreibung: Der Beirat Barrierefrei Studieren hat sich in seiner Sitzung am 3.6.15 unter anderem dafür ausgesprochen, im Jahr 2015/16 eine Workshopreihe zu finanzieren. Die fünf Workshops selbst sollen von Jänner bis Mai 2016 stattfinden. Ziel ist es, qualitativ hochwertige Inhalte zum Themenfeld “Barrierefreiheit/Beeinträchtigung und Studium” zu vermitteln. Grobe Ideen sind bereits im Team Barrierefrei vorhanden. Aufgabe der gesuchten Koordinations-Person ist es, innerhalb von 2 Monaten (OKT/NOV 2015) das grobe Konzept der Workshopreihe in die Realität umzusetzen: ReferentInnen recherchieren und kontaktieren, Themen abstimmen, Termine und Räume buchen, Verträge vorbereiten, Programm veröffentlichen und bewerben, Anmeldungen verwalten. Nach dem letzten Workshop im MAI übernimmt die Koordinationsperson nochmals die Abrechnung, Dokumentation und Archivierung. Wir fordern ausdrücklich Personen mit Beeinträchtigung zur Bewerbung auf! Selbstständiges Arbeiten und gute Organisationsfähigkeit sind Voraussetzung.

Aussagekräftige Bewerbung bitte bis 20.08.2015 an barrierefrei@univie.ac.at

Lange Nacht der Menschenrechte

 

Liebe Alle,

ab nächster Woche gehen Die langen Nächte der Menschenrechte in eine nächste Runde!

Gestartet mit Kabarett und Grillerei über Filmvorführung, Konzerte, Parties sowie Kunstausstellung ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Für Menschenrechte! – gemeinsam bringen wir die Verhältnisse zum tanzen!

Der Erlös kommt PROSA und Flüchtlinge Willkommen zugute!

Sei dabei!

Zugang zum gesamten Programm findest du unter http://future.vielmehr.at/subpages/dlndmr/

Vektorpost Juli 2015

Hallo allesamt!
Es ist mal wieder Zeit für ein paar Termine und Infos:
Inhalt:
  • Plenum, Plenumspunkte und Plenumsverteiler
  • Lernfabriken Meutern, aka. “Unibrennt 3.0”
  • Identitären-Aufmarsch am 6.6
  • Femcamp am 5-6.6.
  • Chemie Zugangsbeschränkungen-Demo am 9.6.
  • ÖHA- Tanzen ist für alle da 12.6.
  • Feminist Python Workshop von ANN  13.6.
  • Studierendensozialerhebung
[ Plenum, Plenumspunke und Plenumsverteiler ]
1)
Um unsere Transparenz zu steigen haben wir uns vorgenommen in Zukunft wochenaktuelle Plenumstermine auch auf Facebook zu posten. Tagesaktuelle Tops gibt es weiterhin auf https://physik.nawi.at/index.php/plenum/
2)
Plenumstermine werden in Zukunft “vorgedoodelt” um in Zukunft zu vermeiden, dass die nächsten Plenumstermine immer auf Tage gelegt werden, an denen evtl. nur die anwesenden Personen Zeit haben
3)
Für Leute, die die öffentlichen Plenumsprotokolle gerne wöchentlich zugesandt bekommen möchten wird der rv-plenum Verteiler geöffnet. Leute können sich selber eintragen, müssen aber bestätigt werden (zum bestätigen am Penum oder im Kammerl vorbeischauen).
[ Lernfabriken Meutern aka Unibrennt 3.0 ]
In den letzten Jahren hat sich in der bildungspolitischen Landschaft in Österreich wieder einiges verändert – und nicht gerade zum Guten.
Wenn wir zurückdenken gab es mal eine Zeit ohne STEOP, autonome Studiengebühren, Eignungstests für das Lehramtsstudium und jetzt aktuell im Kommmen: Zugangsbeschränkungen auf der Chemie und Jus (siehe unten). Es stellt sich jetzt natürlich die Frage, welche Studiengänge die Nächsten sein werden – und die Vermutung liegt nahe, dass es mit den Ausweichstudierenden der Chemie die Physik werden könnte.
Die Menschen, die diese Regelungen machen und durchsetzen haben solche Zustände nie am eigenen Leib erfahren, sondern kommen selber aus Zeiten in denen sie kostenlos, beliebig lange und unbeschränkt studieren könnten.
( ein netter Demospruch dazu: “Euer Studium war geschenkt, unseres wird jetzt beschränkt” )
Um im Geiste der “Unibrennt” – Bewegung von 2009 ( und aus deren Fehlern schlauer geworden ) wieder einen größeren bildungspolitischen Diskurs anzustoßen hat sich zuerst in Deutschland und jetzt auch in Österrreich ( Wien ) eine neue Bewegung gegründet. Diese nennt sich “Lernfabriken Meutern” und wir würden euch gerne ans Herz legen, euch mit ihren Inhalten und Forderungen auseinanderzusetzen und wenn ihr Lust habt vielleicht auch das eine oder andere Vernetzungs- und Aktionstreffen zu besuchen.
LInks dazu:
    “Lernfabriken .. meutern WIen” https://www.facebook.com/lernfabrikenmeuternwien?fref=nf
     Email-Verteilerin: http://lists.nawi.at/listinfo/lernfabriken-meutern
[ Identitären Aufmarsch ]
Am Samstag ( 6.6. )  findet in Wien wieder ein Aufmarsch der “Identitären Bewegung” statt. Falls ihr euch damit noch nicht auseinandergesetzt habt findet ihr nach einer kurzen Recherche reichlich an Informationen. Wikipedia bezeichnet die Bewegung als
“a far right youth movement deriving from the FrenchNouvelle Droite Génération Identitaire. Initially the youth wing of the anti-immigrant, far-right Bloc Identitaire, it has taken on its own identity and is largely classed as a separate entity altogether with the intent of spreading across Europe, a goal that has largely failed to manifest beyond France.”
Die Gruppe ist gut finanziert, straff organisiert und nutzt vor Allem das Internet als Werbeplattform für ihre EInstellung und Interessen. Falls ihr euch ein BIld eines solchen Werbevideos machen möchet, findet ihr ein aussagekräftiges und vielleicht etwas beunruhigendes Video wenn ihr auf Youtube nach “Université d’été identitaire 2014” sucht.
Es gibt zum Aufmarsch einige Gegenveranstaltungen, unter Anderem von
der “Offensive gegen Rechts” https://www.facebook.com/events/1673802856181695/
und der “autonomen Antifa Wien” https://www.facebook.com/events/989958484350269/
Wenn ihr Zeit habt und auch abseits von Facebook und co Zeichen setzten möchtet fänden wir es toll,
euch am Samstag auf einer der Demos zu sehen.
 
[ Femcamp ]
http://fem.camp/de/  (Vorstellung größteinteils von hier geklaut)
Auch dieses Jahr gibt es wieder ein FemCamp Wien.
Es handelt sich dabei um ein BarCamp, also eine Mitmach-Konferenz, deren Inhalte vor Ort unter Einbeziehung aller Teilnehmenden entstehen.
Das Fem camp..
… ist kostenlos
… für alle Geschlechter offen
… nachdrücklich queer_feministisch, inter*- und trans*freundlich
… findet in barrierearmen, rollstuhlgeeigneten Räumlichkeiten statt
… wird auf Wunsch in Österreichischer Gebärdensprache gedolmetscht und in andere Sprachen übersetzt, wenn bei Anmeldung angegeben wird, dass Bedarf besteht
… bietet Kinderbetreuung
Auf dem Camp kann in einem queerfeministischen Raum diskutiert und ausprobiert werden, was immer ihr möchtet, sei es technisches Zeug oder Internetkram. Natürlich könnt ihr auch mit Gleichgesinnten über Popkultur, Computerspiele oder Fernsehserien schwärmen, feministische Utopien planen und queere Perspektiven ausloten.
Alle weiteren Infos und Möglichkeiten euch vor dem Event und währenddessen einzubringen findet ihr hier auf der Seite.
 
[ Chemie Zugangsbeschränkunen, Demo am 9.6. ]
Ja, die Chemie wird wohl zugangsbeschränkt.
Nachdem das Ministerium im Jahr 2010 für eine große MINT-Werbekampagne (manche von euch studieren vielleicht deswegen bei uns ;-P ) 463.081,55 € (siehe Anhang) ausgegeben hat und mit der Werbung seitdem nicht aufgehört hat, die Mittel der betreffenden Institute und Unis jedoch nicht aufgestockt hat sind die Studierendenzahlen unvorhersehbarer weise über die verfügbaren Mittel gewachsen.
–> Was interessiert mich das als Physik-Studi ?
Nun, es stellt sich die Frage, wohin die ganzen Chemie-InteressentInnen dann ausweichen werden… Sprich: “Wir werden wohl die Nächsten sein”.
Zu dem Thema findet ihr hier eine Presseaussendung der HTU, die wir unterstützt haben.
http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20150602_OTS0059/studienvertretungen-verurteilen-mitterlehners-plaene-zugangsbeschraenkungen-sind-keine-loesung
Glücklicherweise tut sich auch einiges in Sachen Protestaktionen. Über den Email-Verteiler zugabe@fet.at könnt ihr euch einbringen und mitorganisieren.
Außerdem wird es zur Veröffentlichung der IHS-Zugangsbeschränkungen-Studie am 9.6. eine Protestaktion geben. Es wird
*street lectures und
*einen Demozug von der Physik/Chemie über das Uni-Wien Hautpgebäude zur Freyung (wo ja die Präsentation der IHS Studie stattfindet) geben.
Da der freie Hochschulzugang ja uns alle angeht, wäre es toll, wenn sich auch möglichst viele nicht-nawi Studiengänge dem Protest anschließen könnten (frei nach dem motto the more the merrier) – denn als Einzeklämpfer*innen haben alle Studiengänge für sich allein schon so gut wie verloren.
 
[ ÖHA- Tanzen ist für alle da am 12.6. ]
Die ÖH Uni Wien veranstaltet ein möglichst offenes Party-Event am 12.6.
Infos und weiteres findet ihr auf Facebook https://www.facebook.com/events/1448305535479722/
 
[  Feminist Python Workshop von ANN  13.6. ]
Das feministische Physikerinnen* – Kollektiv “A Noether Network”,  ( https://annoethernetwork.wordpress.com/about/ ),
veranstaltet eine Python-Workshopreihe.
Die Veranstaltungen sind probeweise offen für alle Geschlechter, es werden jedoch besonders Frauen* dazu eingeladen mitzumachen.
Der erste Termin steht mit 13.6. an.
Infos:
    https://www.facebook.com/events/1450282048602753/
 
[ Studierenden Sozialerhebung ]
Ihr habt die Mails sicher bekommen – es gab wieder eine Studierenden-Sozialerhebung. Große Themen sind hier z.B. die finanzielle Lage, Armutsgefährdung und oftmals notwendige Erwerbstätigkeiten von Studierenden, wie sich das ganze auf die Studiensituation/Erfolg und Abschlusszahlen auswirkt und wie denn die Situation mit dem sozialen Filter beim Zugang zu höherer Bildung aussieht.
Die Ergebnisse werden vorraussichtlich im Frühjahr 2016 bekanntgegeben.
Ältere Ergebnisse findet ihr hier:
    http://www.sozialerhebung.at/index.php/de/ergebnisse/1999
oder hier
  http://wissenschaft.bmwfw.gv.at/bmwfw/ministerium/veranstaltungenpublikationen/publikationen/wissenschaft/universitaetswesen/studierenden-sozialerhebung/
[ Fin ]
So,
das war zwar eine lange Mail, aber es gibt momentan ja auch leider viel zu erzählen.
liebe Grüße und ein erfolgreiches Prüfungsmonat,
euer
RV

 

[Wahl – Hofevent] + [ 50% Wahlbeteiligungs – Partynachmittag ] + [ Bagrus-Straßenfest ]

Die ÖH-Wahl ist in vollem Gange.
Um die Wahlbeteiligung an unserer Fakultät noch weiter zu steigern, haben wir uns ein paar Ideen einfallen lassen:

 

Wahl- Hofevent

Während der Wahltage habt ihr die Möglichkeit, euch bei uns im Hof mit Siebdruck, Button machen, Getränken und Beschallung zu unterhalten.

Am Mittwoch und Donnerstag sind außerdem Rad-Reparier und andere Aktionen in Planung.

Zugang habt ihr, nachdem ihr wählen gegangen seid 🙂

50% Grillparty

Wir haben uns vorgenommen dieses Semester noch eine Grillparty zu veranstalten wenn wir auf der Physik die 50-Prozent Wahlbeteilungsmarke knacken.

Also – geht fleißig wählen und animiert auch eure Freund*innen wenn ihr Lust auf Grillen habt.    😀

Bagrus Straßenfest
Am Mittwoch, dem 3. Juni um 14:00 findet das großartige, gemeinsame Straßenfest der Basis- und Institutsgruppen der Uni Wien statt.
Erscheinen sie, sonst weinen sie !

RV- Etherpad geht wieder

Sehnlichst haben wir’s erwartet – es hat zwar ein wenig gedaert, aber unser Pad geht wieder  ;-D

Und zwar besser als  je zuvor, seht’s euch mal an 🙂

—> PAD <—

Neue Plugins:

  • Farben/Textgröße/Schrifttyp verstellbar
  • Bilder einbauen
  • Druckfunktion
    ( Bei Problemen zu druckenden Text markieren und System-Druckmenü  ( “Strg+Shift+P” ) statt Browser-Druckmenü verwenden, so geht auch ein PDF-Export )
  • Latex/Mediawiki/Markdown Export
  • Überschriften werden unterstützt
  • Slideshow Funktion (  :-P  )

WAS IST DAS?

Antowort: klick auf –> Nawi-Server

Solltet ihr mal Probleme oder technische Fragen haben, besucht uns auch einfach in unserem #IRC – Chat