All posts by kt

The climate is changing! Why aren’t you?

Nach dem Vorbild von Greta Thunberg hat sich jetzt auch in Wien eine Gruppe gefunden, die jeden Freitag von 10:00-13:00 am Heldenplatz für das Klima streikt.

“Wir hoffen, dass wir unter dem Thema möglichst viele Menschen versammeln können. Die Klimakrise ist etwas, das uns alle betrifft und noch stärker betreffen wird. Wir verstehen uns deshalb nicht nur als Streik, sondern als konstruktive Plattform, die Raum für Austausch und Zusammenarbeit schafft. Es geht uns nicht um politische Lager. Es geht langfristig um das Überleben, um Ernährungssicherheit, um eine lebenswerte Zukunft. Wir wollen in Dialog treten mit Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und der Zivilgesellschaft, wollen Lösungen aufzeigen, Initiativen vorstellen und gemeinsam konstruktiv an einer nachhaltigen Zukunft arbeiten. ”

Komm doch mit uns am Freitag zum Heldenplatz und streike für bessere Bedinungen für das Klima. Nähere Infos findest du auf Facebook und Instagram 😉

Veranstaltung: Frankreich – Aufstand der Gelbwesten

Die Bewegung der “Gelbwesten” hat politische BeobachterInnen überrascht. Ende Oktober 2018 gegen eine Kraftstoffsteuer entstanden, entfaltete die Bewegung bald eine politische Dynamik, die ein Wiederaufflammen der sozialen Frage in Zeiten der politischen Hegemonie des Rassismus darstellt. Woher kam das Momentum? Welche konkreten Forderungen und Organisationsformen entstanden? Wie sah und sieht die soziale Zusammensetzung des Protests aus? Wie versucht die extreme Rechte, in die Proteste zu intervenieren? Wie reagierten etablierte politische Institutionen? Und wie greift die französische Linke ein?

Eine Diskussionsveranstaltung der Sozialistischen Alternative (SOAL) mit Bernard Schmid, Autor (schreibt regelmäßig in der SoZ [Sozialistische Zeitung, BRD]) und Jurist, Paris Monika Mokre, Politikwissenschafterin, ÖAW, Wien (Moderation) findet am Freitag, 18. Jänner um 19 Uhr im Depot (1070, Breite Gasse 3  [hinter dem Museumsquartier, nahe Volkstheater]) statt.

Fridays for Future: Klimastreik

Nach dem Vorbild von Greta Thunberg hat sich jetzt auch in Wien eine Gruppe gefunden, die jeden Freitag von 10:00-13:00 am Heldenplatz für das Klima streikt.

“Wir hoffen, dass wir unter dem Thema möglichst viele Menschen versammeln können. Die Klimakrise ist etwas, das uns alle betrifft und noch stärker betreffen wird. Wir verstehen uns deshalb nicht nur als Streik, sondern als konstruktive Plattform, die Raum für Austausch und Zusammenarbeit schafft. Es geht uns nicht um politische Lager. Es geht langfristig um das Überleben, um Ernährungssicherheit, um eine lebenswerte Zukunft. Wir wollen in Dialog treten mit Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und der Zivilgesellschaft, wollen Lösungen aufzeigen, Initiativen vorstellen und gemeinsam konstruktiv an einer nachhaltigen Zukunft arbeiten. ”

Komm doch mit uns am Freitag zum Heldenplatz und streike für bessere Bedinungen für das Klima. Nähere Infos findest du auf Facebook und Instagram 😉

Symposium zu Übungen und Prüfungen

Wir organisieren für Dienstag, den 27.11.2018, von 16:00 bis 19:00 Uhr im Ernst Mach Hörsaal ein Symposium zu Übungen und Prüfungen.

In kleineren Gruppen werden sowohl Lehrende als auch Studierende über verschiedene Themen (neue Übungsmodi, Prüfungsmodalitäten, Inverted Classroom, Internationale Erfahrungen) miteinander diskutieren.

Ziel des Symposiums ist es, das Thema Lehre auf der Fakultät noch präsenter zu machen.

Das ist deine Gelegenheit! Rede mit anderen Studis und den Lehrenden darüber, was gut und was schlecht läuft – vielleicht bessert sich ja was 🙂

Themenabend: Depression

“Ich packs nicht mehr.” – “Ich mag nur noch schlafen.” – “Das wird mir langsam alles zu viel…”

Kennst du diese Aussagen? Entweder von dir selbst, oder von Freunden?

Dann komm doch morgen (Mittwoch 14.11.18) um 18:00 in den Ernst Mach Hörsaal und rede mit uns und der psychologischen Studierendenberatung. Wir werden über das Thema Depressionen, deren Prävention, mögliche Anlaufstellen und Hilfe zur Hilfe reden.

Anschließend ladet ein kleines Buffet zum gemeinsamen Austausch ein 😉 Wir freuen uns schon!

AVISO: IODP-Symposium an der ÖAW

Die Kommission für Geowissenschaften an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften veranstaltet am 19. November ein Symposium   zum Thema 50 YEARS OF OCEAN DRILLING – A SUCCESS STORY.

Montag,           19. November 2018
Dauer:              13:30 – ca. 18:45 Uhr
Ort:                   ÖAW-Theatersaal, Sonnenfelsgasse 19, 1010 Wien

Anmeldung erbeten bis 15.11.2018 unter: andrea.berger@oeaw.ac.at

Der Fall Sigi Maurer: ein Schlag ins Gesicht des Feminismus

Wir sind entsetzt über den Fall Sigrid Maurer!

Wenn man illegal handeln muss, um eine Ungerechtigkeit präsent zu machen und um ernst genommen zu werden, läuft in unserer Gesellschaft eindeutig etwas falsch.

Die Symbolik dieses Falls wirft viele Fragen auf.
Dürfen alle im Netz ungestraft obszön beleidigt und bedroht werden?
Sind diejenigen die Täter, die solch untragbares Verhalten an die Öffentlichkeit tragen?

Wir fordern Gerechtigkeit!

Hier nochmal zum Nachlesen:
https://kurier.at/chronik/wien/causa-craftbeer-sigi-maurer-schuldig-wegen-uebler-nachrede/400139888

Erstsemestrigen Tutorium: Wir fahren auf Seminar :D

Möchtest du nächstes Semester dein Wissen über Profs, Prüfungen, die Uni und das Leben in Wien teilen? Und das auch noch am besten im Rahmen eines Erstituts?

Dann komm doch mit uns vom 6.-9. September auf Seminar und lerne dabei alles was du wissen musst und nebenbei noch ein paar coole Menschen kennen 😉

Das Ganze wird vom Tutoriumsprojekt der ÖH finanziert, das heißt, dass auf dich keine Kosten zukommen werden!

Alles was du tun musst um mitzukommen, ist einfach eine Mail an
erstitut@nawi.at zu schreiben und uns darin zu sagen:

  • wie du heißt
  • welches Studium du besuchst
  • ob du mit der Gruppe im Bus zu unserem Seminarort mitkommst (Abfahrt 6.9. um 9:00 in Wien), Zwischensteigen wirst (10:15 spätestens bei der Raststation Kirchstetten (ASFiNAG)) oder privat anreisen wirst (12:00 bei Annarotte 77, 3222 Annaberg)
  • Ernährung (Allesessend, vegetarisch, vegan, Unverträglichkeiten…)

First come, first serve 😉 Wir freuen uns schon auf dich!

Linux-Einstieg leicht gemacht!

Wer sich mit großen Datenmengen oder Simulationen beschäftigt, kommt mit einem Linux-System in Berührung. Alle, die in diese Welt hineinschnuppern oder sich vor LV- Beginn schon einarbeiten wollen, möchte ein Kollege zu einem Workshop einladen.

Inhalte:
– Der erste Kontakt: Wie bekomme ich (ein) Linux?
– Wo ist was? Verzeichnisse navigieren, mit Dateien umgehen.
– Arbeiten von überall: Fernzugriff auf Server.
– Texteditoren, das tägliche Brot.
– Befehle kombinieren, Datenströme bearbeiten.
– Einfache Programme selbst schreiben.
– Den Computer alleine rechnen lassen.

Wann: Donnerstag, 9. August
Wo: Währingerstraße 42, PC-Raum
(optional) Mitgebrachte Laptops einrichten: 15:30-16:00
Workshop: 16:00 – 18:00

Anmeldung: Bis 3. August, per E-Mail an stv-physik@univie.ac.at
– bitte erwähnt, ob ihr einen eigenen Laptop mitbringt und ob ihr euch für ein spezielles TC-Modul interessiert.
Es wird um Verständnis gebeten, dass der Workshop erst ab drei Teilnehmenden stattfinden wird.