Unser STV-Kandidat Thomas Kroyer

Einen wunderschönen guten Morgen/Tag/Abend,

der liebe Tom, auch Thomas Sebastian Kroyer, will euch was erzählen. Hab mir gedacht, um das Eis zu brechen, beginn ich mal mit einem kleinen Geheimnis von mir: „I bin vui schüchtern und Burgenländer“. Wenn ich mich mit einem Weihnachtsgebäck vergleichen müsst, wäre ich ein missglückter Lebkuchenmensch mit einem Lächeln und mit viel zu viel verschieden färbigem Zuckerguss. Bin übrigens im Bachelor Studium Physik.

Jetzt noch ein “neutrales“ Interview mit mir selbst^^

K: Okay? Und warum erzählst du uns das?
T: Aja ups, *haha* ich lass mich ja als Studienvertreter aufstellen.
K: Achsooo, und was hat dieses missglückte Lebkuchenmenschlein so gemacht, dass es unser Vertrauen verdient?
T: Hab schon bei vielen Festen/Spritzerständen mitgeholfen und auch teilweise die Hauptorganisation übernommen. Aber nicht nur für den Spaß setze ich mich ein, sondern auch, wenn Studierende unrecht behandelt werden, kämpfe ich für sie, sogar mit Erfolg. Und außerdem liegen mir Vernetzung und Beratung sehr am Herzen.
K: Das klingt ja alles sehr schön, aber was ist mit der politischen Arbeit?
T: In erster Linie stehen für mich immer die Studierenden im Vordergrund, aber zum Beispiel bei der Klimawoche habe ich stark mitgeholfen.
K: Das kann sich ja noch steigern! Zu guter Letzt, was kann man sich von dir noch in dem nächsten Jahr erwarten?
T: Ich werde mich weiterhin für Feste, gute Lehre, Vernetzung, Gerechtigkeit für Studierende und Spaß einsetzen.

„Sharing tea with a facinating stranger is on life’s true delights“ Iroh, Avatar the last airbander

Leave a Reply