All posts by Zissi

Studi-Vollversammlung!

Das Curriculum für den Bachelor und den Master in Physik wird massiv geändert. Dadurch ändern sich auch bald alle Lehrveranstaltungen für alle. Willst du mitreden? Dann komm’ zur

Studi-Vollversammlung
am Montag, den 26.06.2017,
um 15:00 Uhr
im Lise-Meitner Hörsaal.

Das ist eine deiner letzten Chancen, deine Meinung einzubringen!
Wir sehen uns dann 😉


Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY

Studi-Vollversammlung!

Das Curriculum für den Bachelor und den Master in Physik wird massiv geändert. Dadurch ändern sich auch bald alle Lehrveranstaltungen für alle. Willst du mitreden? Dann komm’ zur

Studi-Vollversammlung
am Montag, den 26.06.2017,
um 15:00 Uhr
im Lise-Meitner Hörsaal.

Das ist eine deiner letzten Chancen, deine Meinung einzubringen!
Wir sehen uns dann 😉


Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC 3.0 BY

Straßenfest

Nächste Woche am Mittwoch, den 14.06.17, wird ab 14:00 Uhr das Straßenfest der Lehramts-Basis- und Institutsgruppen stattfinden!

Auch wir, der Rote Vektor Physik, werden gemeinsam mit der IG Chemie einen Stand haben, an dem wir euch gerne über das Studienplatzfinanzierungspaket der Regierung informieren und was es für Alternativen gibt.

Wir freuen uns darauf, euch alle dort zu sehen 🙂

Das Online-Programm “PLUS” (Personality and Living of University Students)

Liebe Studierende,

wir möchten euch auf ein Angebot für Studierende speziell im 1. Studienjahr aufmerksam machen:
Das Online-Programm “PLUS” (Personality and Living of University Students).

Der Übergang von Schule zu Studium ist eine aufregende Zeit, aber auch eine Zeit vieler neuer Herausforderungen. Um Studierende speziell im ersten Studienjahr bestmöglich zu unterstützen, wurde das Online-Programm “PLUS” entwickelt. Dieses Programm soll dabei helfen, das Wohlbefinden zu steigern und die psychische Gesundheit von Studierenden zu verbessern.

“PLUS” wurde am King’s College in London entwickelt und wird bereits an Universitäten in Großbritannien angeboten. Nun steht das Programm auch erstmals deutschsprachigen Studierenden zur Verfügung. Im Rahmen des EU-Projektes “ICare” soll das Online-Programm nun hinsichtlich der Wirksamkeit überprüft werden. Genauere Infos findest du hier.

Melde dich hier für das Online-Programm an:

Deine Vorteile:
–> Kostenlos
–> Wissenschaftlich fundiertes Feedback zu Deinen Stärken und Schwächen
–> Hilfreiche Informationen und Übungen zum Umgang mit den häufigsten Schwierigkeiten im 1. Studienjahr
–> Unter allen TeilnehmerInnen wird ein “iPad Air” verlost.
–> Einblick in ein internationales wissenschaftliches Forschungsprojekt

Dieses Projekt wird von der Europäischen Union über das Horizon 2020 Forschungs- und Innovationsprogramm (Nr. 634757) gefördert.

Erstitutseminar – Anmeldung

Liebe alle,

nun ist es endlich so weit – die Anmeldephase für das Erstitutseminar 2017 ist gestartet 🙂
Wenn du ein Erstsemestrigentutorium (=Erstitut) machen willst, dann melde dich zum Erstitut-Seminar an.

Wann? Teil 1: 14.09.-17.09.; Teil 2: 23.09.
Wo? Teil 1: Wurzeralm; Teil 2: bei uns auf der Fakultät
Infos? Kannst du dir jederzeit bei uns im Kammerl oder per email (erstitut@nawi.at) holen.

Falls du beim Teil 1 nicht teilnehmen kannst, ist es trotzdem möglich (und umso wichtiger), beim Teil 2 teilzunehmen. Das Toleranzsemester für die Beihilfen kann dir allerdings nur von der ÖH angerechnet werden, wenn du am ganzen Seminar teilnimmst.

ACHTUNG:
Eine Anmeldung ist nur gültig, wenn du dich schriftlich (in unserem Kammerl) und online anmeldest!!

Wir freuen uns auf viele zukünftige Erstitutor*innen 🙂

GBM-LIG / LJH Landesjugendheim Wurzeralm

Infoveranstaltung zum Erstitut-Seminar

Du willst ein Erstsemestrigentutorium (=Erstitut) machen, um den Einstieg für Studierende ins Uni-Leben zu erleichtern? Oder weil du weißt, wie wichtig Vernetzung im Studium ist? Dann komm’ zu einem der Infoabende:

  • Astronomie: Montag, 29. Mai 2017, 18.30 Uhr im
    Studierendenkammerl Sternwarte
  • Physik: Dienstag, 30. Mai 2017, 18.00 Uhr im Erwin Schrödinger
    Hörsaal (Strudlhofgasse 4, 5. Stock)
  • Chemie: Donnerstag, 01. Juni 2017, 18.00 Uhr im Joseph
    Loschmidt Hörsaal (Währingerstraße 42, gerade aus)

Du kannst zu jedem der Infoabende kommen, ganz egal, was du studierst 😉

Wir freuen uns auf euch,
euer Roter Vektor Physik

ÖH-Wahlergebnisse

Liebe alle,
ein großes Dankeschön an jede einzelne Person, die wählen gegangen ist! 😀

Die Ergebnisse der Studienvertretungswahl freuen uns besonders, da alle Kandidat*innen des Roten Vektor Physik gewählt wurden – und zwar eindeutig! Für euch bedeutet das, dass der Rote Vektor Physik weiterhin eure Vertretung ist 🙂

Hier kannst du dir alle Details der Ergebnisse von der Bundesvertretungswahl und der Universitätsvertretungswahl anschauen. Die Koalitionsverhandlungen laufen momentan, aber so viel sei schon mal verraten: Auf der Universität Wien ist eine linke Koalition auf jeden Fall möglich!

Für Fragen, Anregungen, Kritik, Lob, Beschwerden und Diskussionen stehen wir euch wie immer gerne zur Verfügung 😉

Unsere Studienvertretungskandidatin Franziska Fritsche

Liebe alle,

mein Name ist Franziska Fritsche, aber alle kennen mich unter Zissi. Ich habe zuerst den Bachelor in Technische Mathematik gemacht und bin jetzt im Endspurt des Physik Bachelors.
Für den Roten Vektor Physik sitze ich in den verschiedensten Gremien; zum Beispiel in der Fakultätskonferenz, der Studienkonferenz, in Habilkommissionen, in einer Berufungskommission sowie in der Curricularen Arbeitsgruppe (in der wir gerade ein neues Curriculum für den Bachelor und den Master in Physik schreiben).
Außerdem findet man mich öfters im Kammerl beim Journaldienst, wo ich mich neben der Beratung auch darum kümmere, dass immer genug Mate da ist.
Neben diesen Alltagstätigkeiten setze ich mich sehr stark für einen freien Hochschulzugang für alle ein – einen kleinen Vorgeschmack dazu kannst du hier nachlesen und hier anschauen.

Liebe Grüße,
Zissi

Das Unabhängige Tutoriumsprojekt

Das Unabhängige Tutoriumsprojekt bietet seit mehr als 30 Jahren Tutorien für Studienanfänger*innen an, um ihnen den Einstieg in die Welt der Hochschule zu erleichtern. Bis heute können Studierende an allen österreichischen Hochschulen über das TutPro die Ressourcen für ein Tutor_innen-Ausbildungsseminar (wie zB unser Erstitut-Seminar) beantragen, um in der Folge ehrenamtlich Tutorien anzubieten.

Nun ist genau dieses Projekt gefährdet! Es soll in seiner jetzigen Form am morgigen Do, 11.5. bei der außerordentlichen BV Sitzung abgeschafft werden.
Diese BV Sitzung ist übrigens öffentlich, also kommt alle hin! 14:00 am Oskar Morgenstern Platz!

Was kann ich als Privatperson machen?
– auf www.tutpro.at den offenen Brief durchlesen, um alle Infos zu bekommen
– diesen offenen Brief oder Auszüge davon auf social media posten
– die website www.tutpro.at unter #savetutpro auf ALLEN social media Kanälen verbreiten
– eine Mail an die ÖH BV Vorsitzenden schreiben (Vorlage dazu auch auf www.tutpro.at zu finden), um Druck aufzubauen
– die aktuellen Leaks rund um die AG benutzen, um die Öffentlichkeit für die Verbindungen zwischen der Abschaffung des TutPros und der AG zu sensibilisieren.

let’s #savetutpro !!