All posts by Zissi

LaTeX – Workshop

 

Nächsten Mittwoch, am 18.10.2017, bieten wir einen gratis LaTeX-Workshop für Studierende an.

Ziel ist es, dass danach alle zB ein Protokoll (zB fürs AnfPra) in LaTeX schreiben können!

Mitzunehmen?
Deinen Laptop (falls du keinen hast, gib uns Bescheid!)
Anmeldung?
e-mail bis 17.10.17, 18:00 Uhr, an stv-physik[at]univie.ac.at
Wann?
Mittwoch, 18.10.17, ab 18:00 Uhr
Wo?
Christian-Doppler Hörsaal (3. Stock)

LG,
dein Roter Vektor Physik

Einladung zum Vortrag “A novel theoretical framework for a precision evaluation of the muon anomalous magnetic moment”

Anlässlich des Habilitationsverfahrens für das Fach “Particle Physics” von Dr. Massimiliano Procura findet am Freitag, den 13.10.2017, um 15:00 Uhr im Ludwig Boltzmann Hörsaal ein Vortrag von ihm statt.

Der Vortrag ist öffentlich und daher sind alle herzlich dazu eingeladen, hinzugehen, um uns im Anschluss eure Eindrücke zu schildern!

Abstract:
“The anomalous magnetic moment of the muon is one of the most accurately measured quantities in particle physics and one of the very few to exhibit a significant discrepancy with respect to its Standard Model determination. The origin of this discrepancy is unknown. To resolve this intriguing puzzle, new experiments have been designed with the concrete goal to improve in the next few years the already impressive accuracy of 0.54 parts per millions reached by previous measurements.
This calls for improved theory predictions. Standard Model uncertainties are dominated by virtual low-energy strong interaction effects that cannot be computed using perturbative quantum chromodynamics. In particular, the hadronic light-bylight scattering (HLbL) corrections are emerging as a potential roadblock for a more precise theoretical evaluation. In order to compute the HLbL contribution, indeed, we had to rely so far on hadronic models introducing sources of systematic errors that are difficult, if not impossible, to quantify.
I will present the basic features and numerical results of a novel framework which by exploiting the general principles of unitarity and analyticity, paves the way for the first data-driven determination of HLbL with controlled uncertainties.”

Infos vom Symposium zu Übungsmodalitäten

Manche von euch wissen schon, dass letzten Montag, den 25.09.2017, unser Symposium zu Übungsmodalitäten stattgefunden hat.

Das Symposium war ein voller Erfolg. Wir haben Studierenden und Lehrenden eine Plattform geboten, um über die verschiedensten Übungsmodi zu diskutieren.

Sinn des Symposiums war, das Thema Lehre auf der Uni ein bisschen mehr in den Vordergrund zu bringen – und das ist uns auch gelungen!

Wenn ihr wissen wollt, wie es war, dann fragt doch einfach Menschen, die dabei waren – im Kammerl bei uns findet ihr meistens eine Person, die live dabei war 😉

Hier findet ihr noch die Folien von den Vorträgen:

Folien: Vortrag der Studierenden

Folien: Gerhard Krexner: Sophomore System

Folien: Stefan Fredenhagen

Folien: Franz Embacher

Journaldienstzeiten im Wintersemester 2017

Im Wintersemester sind wir wieder (zumindest) zu folgenden fixen Zeiten da und beraten euch gerne persönlich:

Montag: 10:15 – 12:15
Dienstag: 11:30 – 13:00 und 14:00 – 16:00
Mittwoch: 15:00 – 17:00
Donnerstag: 10:30 – 12:30
Freitag: 11:30 – 13:00

Außerhalb dieser Zeiten sind wir per mail (stv-physik[at]univie.ac.at) immer erreichbar!

Außerdem: Wir sind auch außerhalb der Journaldienstzeiten oft da – ruf’ einfach kurz an (01-4277-19769) oder schau’ direkt vorbei!

Internationale Master-Messe in Wien

Liebe alle,

am Montag, den 02.10.2017, findet von 15:00 bis 20:00 Uhr die Internationale Master-Messe in Wien (Hilton Vienna Plaza, Schottenring 11, 1010 Wien) statt.

Hier kommst du zum facebook-Event
Melde dich jetzt kostenlos an und finde dein passendes Programm.

Auf der Messe präsentieren euch internationale Universitäten ihre Masterprogramme sowie PhD-Kurse. Im direkten Gespräch mit den Zulassungsbeauftragten der Unis bekommt ihr alle Infos zu den einzelnen Kursen, zur Studienwahl und der Bewerbung.

Zudem vergibt die Messe jährlich eigene Stipendien, sowie Stipendien in Kooperation mit einigen Hochschulen.

Teilnehmende Universitäten: University College London, Uni. St. Andrews, EDHEC, Universität Mannheim, Bath Spa University, City University Hong Kong Hult International Business School, IE Business School, Henley u.v.m.

Symposium zu Übungsmodalitäten

Liebe alle,

am Montag, den 25.09.2017, findet bei uns an der Fakultät im Christian-Doppler Hörsaal von 13:00 bis 18:00 Uhr das Symposium zu Übungsmodalitäten statt!

Das Symposium ist dafür gedacht,  Übungen mit ihren Beurteilungsmethoden zu thematisieren. Es soll eine Plattform für Lehrende und Studierende sein, um konstruktiv die Vor- und Nachteile von Übungsmethoden zu diskutieren.

Im Zeitplan findet ihr alle Details.

Jede und jeder kann einen Beitrag dazu leisten, das Bild zu Übungen in all unseren Köpfen ein bisschen zu verändern. In der großen Diskussionsrunde am Schluss könnt ihr auch zu Wort kommen und erzählen, von welchen Übungsmodalitäten ihr profitieren konntet, oder welche eher hinderlich waren.

Kommt also vorbei und redet mit! Wir sehen uns da!

Euer Rote Vektor Physik