Präsentation der Curricula & Podiumsdiskussion

Dieses Mal haben wir gleich zwei sehr wichtige Veranstaltungen am selben Tag zu bewerben. Nach der Präsentation der Curricula gehen wir dann gemeinsam zur Podiumsdiskussion!

Mittwoch, 10.01.18, 16:45: Fakultätspräsentation der Curricula

Im Ludwig-Boltzmann Hörsaal präsentiert der Vorsitzende der curricularen Arbeitsgruppe Christos Likos sowohl das neue Bachelor- als auch das neue Master-Curriculum.
Das ist der letzte Zeitpunkt, konstruktive Kritik einzubringen und eventuelle Missstände aufzuzeigen. Kommt also alle vorbei und redet mit – es betrifft uns alle!

Mittwoch, 10.01.18, 19:00: Podiumsdiskussion: Gegen den Rechtsruck – für ein gutes Leben für Alle!

Die bereits vor der Regierungsangelobung angekündigte Wiedereinführung der Studiengebühren gibt einen ersten Vorgeschmack auf Schwarz-Blau. Im Regierungsprogramm finden sich nun weitere Punkte: flächendeckende Zugangsbeschränkungen, stärkere Sanktionierung der Überschreitung der Regelstudienzeit, strengerer Umgang mit “prüfungsinaktiven” Studierenden, Reduktion der Prüfungsantritte.
Geschmückt wird das mit weiteren Maßnahmen wie der Forderung nach der Abschaffung des allgemeinpolitischen Mandats der ÖH oder einem “Herkunftslandprinzip” für Studis – nur wer im Erwerbsstaat ihrer oder seiner Hochschulberechtigung einen Studienplatz hat, soll einen Studienplatz in Österreich erhalten.

Um sowohl gegen die Einschränkungen im Bildungssystem als auch die Einschränkungen im Sozialsystem gerüstet zu sein, gibt es am 10.1.2018 im Hörsaal NIG 1 eine Vollversammlung. Dort wird gemeinsam über den Regierungswechsel, seine Folgen für Gesellschaft und Unis, sowie mögliche Alternativen diskutiert.

Leave a Reply