International Astronomical Youth Camp 2020

An alle Astronomie-Begeisterten:

Vom 12. Juli bis 01. August 2020 findet das 56. IAYC (International Astronomical Youth Camp) in El Solitario, Spanien, statt. Dieses Sommercamp für Teilnehmer*innen im Alter von 16 bis 24 Jahren findet an wechselnden Orten in Europa statt und bringt jedes Jahr etwa 60 Astronomiefans aus aller Welt zusammen. Organisiert wird das Camp vom IWA e.V. (International Workshop for Astronomy), einem internationalen Team aus Studierenden und jungen Wissenschaftler*innen.  

Während des dreiwöchigen Camps haben die Teilnehmer*innen die Chance in zuvor gewählten Arbeitsgruppen von 8-10 Personen ein eigenes Projekt zu bearbeiten. Jede Arbeitsgruppe widmet sich dabei einem anderen Teilaspekt der Astronomie, so kann sich eine Gruppe mit Astrophotographie beschäftigen, während eine andere Rover baut und eine dritte sich mit Exoplaneten auseinandersetzt. Die Arbeit erfolgt paarweise und größtenteils in Eigenregie, es gibt keine Vorlesungen oder Ähnliches, stattdessen werden eigene Messungen durchgeführt oder zur Verfügung gestelltes Material selbstständig analysiert.

Um das Ganze etwas aufzulockern, gibt es außerdem einen Exkursionstag,  von Teilnehmer*innen organisierte Workshops, das NAP (Non-Astronomical Programme) und natürlich gemeinsame Beobachtungsnächte, in denen die vereinseigenen Teleskope genutzt werden können.

Das IAYC bietet dir die Möglichkeit, 3 Wochen in internationaler Atmosphäre mit gleichgesinnten, jungen Menschen zu leben und dabei nicht nur über Astronomie und verwandte Naturwissenschaften zu lernen, sondern auch Einblicke in andere Kulturen zu bekommen und Kontakte mit Menschen aus aller Welt zu knüpfen. Alles was als Voraussetzung nötig ist, ist deine Leidenschaft für Astronomie und Naturwissenschaften, ein verständigungstaugliches Englischlevel und natürlich Motivation.

Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 870€ und die Bewerbungsfrist endet am 05.04.2020. Für Teilnehmer*innen, die aus etwaigen Gründen die Teilnahmegebühr nicht aufbringen können, gibt es die Möglichkeit eine Förderung in Anspruch zu nehmen.

Genauere Informationen zum Ablauf der Bewerbung, den verschiedenen Arbeitsgruppen und vielem mehr findest du auf: www.iayc.org, bei Fragen kannst du dich gerne an folgende Email wenden: info@iayc.org   

Leave a Reply