Erstsemetrigentutorien Vorstellung

Liebe Physik/Astro/Meteo Erstis!

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, werden auch dieses Jahr wieder Erstsemestrigentutorien (Erstituts) stattfinden. Die diesjährigen Gruppen stellen sich am Dienstag, den 05.10.2021 um 18:30 im Lise Meitner Hörsaal vor. Aber klären wir noch ein paar Fragen:

Was ist ein Erstitut überhaupt?

Erstituts werden von jeweils 2 – 6 freiwilligen Höhersemestrigen (Erstitutor*innen) angeleitet. Konkret handelt es sich dabei um Gruppen an Erstis, die sich wöchentlich treffen und coole Sachen machen.

Wie viele Erstituts gibt es?

Es gibt jedes Jahr circa 5 – 10 Gruppen, die sich über die Woche verteilt meistens abends treffen. Dieses Jahr werden es 8 – 9 Gruppen sein.

Darf ich mehrere Erstituts besuchen?

Ja! Was jedes Tut für die kommende Woche geplant hat, wird wöchentlich per Mail ausgeschickt und du kannst zu so vielen Tuts gehen, wie du möchtest.

Was macht man in einem Erstitut genau?

Was die Aktivitäten genau sind, hängt von den Tutor*innen und selbstverständlich auch von den Erstis ab. Beispiele sind: Eislaufen gehen, Filmabende im Hörsaal, Laborführungen, Spieleabende, etc.

Ist das Ganze freiwillig und von wem wird das organisiert?

Die Teilnahme an einem Erstitut ist komplett freiwillig, da sie inhaltlich nichts mit der Uni zu tun haben. Organisiert werden die Erstituts von uns, dem Roten Vektor Physik (was in den jeweiligen Gruppen passiert, entscheiden selbstverstädnlich die Tutor*innen selbst)

Wozu das Ganze?

Vor allem in Studiengängen wie Physik ist die Drop-Out Quote im ersten Semester sehr hoch. Grund dafür ist unter anderem, dass sich viele Erstis untereinander nicht vernetzen, wodurch das Studium sehr viel schwieriger wird. Genau dafür gibt es Erstituts. Hier kannst du andere Erstsemestrige kennenlernen und bekommst die Chance, dich auch mit Höhersemestrigen, die mehr Erfahrung im Studium haben, auszutauschen. Erstituts senken erwiesenermaßen die Drop-Out Quote.

Aufgrund der aktuellen Corona-Regeln, müsst ihr Folgendes beachten:

  • FFP-2 Maskenpflicht im Gebäude
  • 2,5G (Geimpft, genesen oder PCR-Test) Regel für Einlass
  • Maximal 160 Personen im Hörsaal. Für den Rest wird es eine Aufnahme der Veranstaltung geben.

Außerdem bitten wir euch aufgrund der limitierten Platzzahl, dass ihr nur kommt, wenn ihr im ersten Semester (Bachelor oder Master) seid.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Euer Roter Vektor Physik

Leave a Reply