Category Archives: Server

nawi.at bringt einige Dienste wie Blogroll, Git, Webmail, Onlinestorage und mehr

Server down… mal wieder

Hallo allesammt,
Der Server ging heute morgen zwischen 10 und 11 wieder mal baden. Nicht wegen der Hitze, sondern wegen einem Stromausfall -mal wieder. Da die Wiener Lienien die Währingerstrasse aufreissen und am Netz rumpfuschen gehen hier öfter die Lichter aus… und der Server. Da wir noch keine Übergangstromversorgung haben, und ich das Wake-on-Lan nicht am Router vorbei kriege muss ich jedesmal zur Fakultät zum neustarten.
Die Umfrage läuft trozdem weiter, lasst euch bitte nicht entmutigen, eure Antworten sind uns wichtig und ich entschuldige mich für die Downtime… auch wenn ich nicht wirklich dafür kann 😉

LG
~ix

[ Aufruf zur Sammelaktion ]

Hallo Allesamt!

Da wir den Sommer über IT-technisch mal ein bisschen die Ärmel hochkrempeln und ab nächstem Semester eine möglichst große online-Materialsammlung anbieten wollen,
würden wir uns sehr über Beteiligung eurerseits freuen (bzw sind darauf angewiesen).

Schickt oder bringt uns doch bitte Alles was ihr an Prüfungs – Fragenkatalogen – Übungstests – Geheimskripten und gelösten Übungsbeispielen mit nachkommenden Studigenerationen teilen möchtet an

rv@nawi.at
mit “[Material]” im Betreff.

Die Sachen werden dann über www.nawi.at zugänglich (solange die BereitstellerInnen das möchten).

Unter Anderem wäre besonders Zeug aus den höheren Semestern interessant.

Wir werden uns bemühen, möglichst rechtzeitig zum nächsten Semester fertig zu werden.
liebe Grüße,

euer RV

 

ps: heut ist der letzte Stammtisch vor der Sommerpause!

 

Neues TeXcalc –> Zem war fleißig

Hallo zusammen,

TeXcalc ist ein kleiner handlicher in Python geschriebener Taschenrechner mit dem ihr Dinge wie:

(23.5 +/- 0.1)**2 * (42.23 +/- 0.12)

ausrechnen könnt, also Fehlerfortpflanzung auf Messunsicherheiten. Wer schonmal ein Praktikumsprotokoll geschrieben hat, weis was gemeint ist.

Die Software kann aber auch mehr, nämlich direkt im LaTeX rechnen und Zahlen auf signifikante Stellen
gerundet einfügen.

Und wem das noch nicht reicht, es gibt noch ein Toolkit für Praktikumsprotokolle obendrauf einem Befehl der die Titelseite generiert vielen Mathefunktionen und Templates um den Ergebnistext einzuleiten.

Wie das alles geht steht auf der Homepage: http://www.nawi.at/~zem/texcalc/

Wir sehn uns im neuen Semester! 🙂

Neues TeXcalc –> Zem war fleißig

Hallo zusammen,

TeXcalc ist ein kleiner handlicher in Python geschriebener Taschenrechner mit dem ihr Dinge wie:

(23.5 +/- 0.1)**2 * (42.23 +/- 0.12)

ausrechnen könnt, also Fehlerfortpflanzung auf Messunsicherheiten. Wer schonmal ein Praktikumsprotokoll geschrieben hat, weis was gemeint ist.

Die Software kann aber auch mehr, nämlich direkt im LaTeX rechnen und Zahlen auf signifikante Stellen
gerundet einfügen.

Und wem das noch nicht reicht, es gibt noch ein Toolkit für Praktikumsprotokolle obendrauf einem Befehl der die Titelseite generiert vielen Mathefunktionen und Templates um den Ergebnistext einzuleiten.

Wie das alles geht steht auf der Homepage: http://www.nawi.at/~zem/texcalc/

Wir sehn uns im neuen Semester! 🙂

Stromausfall

Aufgrund eines Stromausfalls (im Nachbargebaeude ist grad Massenrohrbruch angesagt, ich nehme an, das hat was damit zu tun) ist uns heute der Strom abgedreht worden… Zeit, Mal ueber Notstromaggregate nachzudenken ;]