All posts by kaffeemaschinenheldin

Herzliche Einladung zum Rhetorikseminar für Studentinnen*

Das Referat für feministische Angelegenheiten lädt euch herzlich zum Rhetorikseminar ein!

  • Wann: 17. April, 13 Uhr
  • Wo: Online, Link folgt nach erfolgreicher Anmeldung

Willst du selbstsicherer auftreten? Brauchst du Tipps und Taktiken, um deine Rhetorik im Hochschulalltag zu verbessern? Wolltest du immer schon wissen, wie du an deiner Körpersprache arbeiten kannst?

Ob auf der Uni, in der Arbeit oder auch im Privatleben: Auftreten und Kommunikation sind wesentlich. Trotzdem fehlen oft die Möglichkeiten, sich darin auszuprobieren. In unserem Rhetorikseminar zeigt dir Trainierin Magdalena Schrott Basics in praktischen Übungen. Professionelles Feedback und Tipps aus der Praxis sollen dabei helfen, eigene Stärken und Schwächen besser erkennen und bearbeiten zu können.

Das Seminar ist FLINT* only – heißt, es steht nur, Frauen, Lesben, Interpersonen, Nonbinarypersonen und Transpersonen offen.

Das Seminar findet Online statt, eine Anmeldung an femref@oeh.ac.at ist zwingend zur Zusendung des Teilnahmelinks erforderlich!

Bücherbörse im NIG

Wie vielleicht einigen von euch bekannt ist, gibt es seit vielen Jahren die Bücherbörse der ÖH Uni Wien im NIG (Neues Institutsgebäude).
Trotz der noch immer anhaltenden Corona-Situation ist es allen Leuten möglich, online den Bestand der Bücherbörse zu durchsuchen & sich dann einen Termin zur Abholung per email auszumachen. Es können auch Bücher zum Verkauf abgegeben werden (10 pro Monat), auch dies unter vorheriger Absprache per email. Alle Infos dazu findet ihr online unter https://oeh.univie.ac.at/buecherboersen-der-oeh
Es stehen Bücher aus folgenden Themenbereichen und deren Unterbereichen (alle auf der homepage zu finden) zur Verfügung:
  • Belletristik & Co (auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Schwedisch, Türkisch, Russisch uvm.)
  • Literaturwissenschaften
  • Geschichte
  • Gesellschaftswissenschaften
  • Kunst Musik, Theater, Film
  • Naturwissenschaften
  • Philosophie
  • Politikwissenschaften
  • Recht- und Wirtschaftswissenschaften
  • Sprachwissenschaften
mehr Infos findet ihr hier:
https://oeh.univie.ac.at/buecherboersen-der-oeh (vor allem zu den geltenden Regeln des Abholservice & den aktuellen Bestand)

Querstitut Sommersemester 2021

Es werden dieses Semester wieder Querstituts angeboten!

Das Erstsemestrigen-Tutorium (kurz: Erstitut ) ist dazu da, Erstsemestrige am Studienanfang zu begleiten und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich untereinander zu vernetzen, studienbezogene Fragen zu klären und zusätzlich auch noch Studierende aus höheren Semestern kennen zu lernen.

Während die Erstituts im Wintersemester stattfinden, werden die Quereinsteiger-Tutorien im Sommersemester abgehalten. Das Prinzip bleibt aber das Gleiche.

Da es uns leider nicht möglich ist, uns persönlich zu treffen, spielt sich das ganze auf Discord ab. Dazu haben wir bereits einen eigenen Server: https://discord.gg/jMvC46u (rules bestätigen und roles wählen und schon könnt ihr mit uns chatten und euch mit uns in voice channels treffen!)

Regelmäßig getroffen wird sich beim Erstitut “Das Tut Gut” jeden Donnerstag um 19 Uhr, um online Spiele zu zocken oder einfach nur zu labern. Auch beim “Minestitut” (auf ihrem eigenen Discordserver https://discord.gg/f8afX6DJfr) ist ständig was los!

Schaut doch einfach mal vorbei! Wir freuen uns auf euch!

Tipping Points am 27. und 28. Februar

Tipping Points kommt zu euch – jetzt anmelden!
Die vierte Ausgabe findet am 27. und 28. Februar online statt!

Es erwarten euch 2 Tage voller Workshops zu Methoden und Skills für die aktivistische Arbeit, Vernetzungsmöglichkeiten und eine spannende Online-Podiumsdiskussion. Alle Infos und Anmeldung unter www.tippingpoints.life.

Mit der vierten Ausgabe setzt Tipping Points einen Fokus auf neue Workshops: Ob konkrete Skills oder strategisch-organistatorische tools. Lernt mit ihnen dazu! Die Liste der Workshop-Themen umfasst Moderation, Finanzen, den Movement Action Plan, Bewegungsfusion, Konfliktlösung für Gruppen, Narrative und Holacracy und mehr. Tipp: meldet euch mit eurer Gruppe an oder kommt zu zweit.

Als Rahmenprogramm gibt’s diesmal eine Podiumsdiskussion zur Rolle der Medien im gesellschaftlichen Wandel

Alle Infos unter https://tippingpoints.life (wird laufend aktualisiert).
Die Anmeldung noch heute erleichtert die Planung.

Tipping Points #4 ist offen für Einzelpersonen und Gruppen aus emanzipatorischen sozialen Bewegungen. Sie wollen zu einem Kipppunkt im Kampf für das Gute Leben für alle werden. Unterstützt sie auch mit einer Spende, wenn ihr das gut findet: https://tippingpointslife.wordpress.com/tipping-points-unterstutzen

Digitale Nacht der Wissenschaft, 27.11.2020

Hallo du,

hast du schonmal von der Nacht der Wissenschaft gehört? bzw tldr
Dann besuche uns am 27.11.2020 digital, denn wir finden statt! In etwas kleinerer Form aber mit mindestens genau so spannenden Vorträgen wie immer. Mehr Infos dazu findest du auf ndw-ka.de . Wir freuen uns darauf!

Was erwartet euch also dieses Jahr? 
Wenn ihr dieses mal Feierabend macht und euch fragt, was man jetzt tun könnte, da einfach nichts läuft, kocht ihr euch selbst etwas Gutes zu Essen zum kleinen Preis. Ihr öffnet euch selbst eine Limo oder ein Bierchen oder kocht euch gar Glühwein auf und skyped eure Freunde an oder setzt euch mit der WG zusammen hin und öffnet unsere Website ndw-ka.de . Da werdet ihr dann auf einen Youtube Kanal gesendet, auf dem ihr gemeinsam die Vorträge von daheim ansehen könnt. Natürlich gibt es die Möglichkeit Fragen zu stellen!
Genauere Infos dazu findet ihr dann auch ganz entspannt auf unserer Webseite. Mit guter Laune könnt ihr so den Live-Vorträgen ab 19 Uhr bis ca. 23 Uhr zuhören. Davor ab 17 Uhr haben wir dieses Jahr ein Puppentheater eingeplant, für die kleineren WissenschaftlerInnen (ab 3 Jahren) aber natürlich auch für jeden von euch, der sich von Puppen ein wenig etwas über die Rettung einer Prinzessin durch Geometrie erklären lassen will. Davor und danach werden wir euch ein paar aufgenommene Dinge zur Verfügung stellen, sodass wer will sich eine wirklich lange Nacht machen kann.

Also, schaut doch mal auf unserer Website ndw-ka.de vorbei und seht euch jetzt schonmal an, welche Vorträge euch am meisten interessieren und gesellt euch dann zu uns bei einem digitalen Spaziergang durch die Wissenschaft in Karlsruhe! Wir freuen uns darauf!