Aufruf-Aktion Milliardenstadt (Hypo)

Hio!

Wir haben eine Anfrage was zu bewerben bekommen:

Liebe Basisgruppen,

Wir laden euch recht herzlich ein, an unserem Protest teil zu nehmen.


Wenn ihr euch mit unserem Projekt identifizieren könnt, möchten wir euch
bitten, die Milliardenstadt und den Protestmarsch auf euren Social-Media
Kanälen zu teilen. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns bei der
Mobilisierung unterstützt und auch am Donnerstag zahlreich erscheint!

Liebe Grüße
XXX für die Milliardenstadt


*WIR TRAGEN 19 MILLIARDEN EURO ZUM PARLAMENT!*
TRAG SIE MIT UNS.


*30.10.2014 // 15:00 Uhr // Treffpunkt: Modell am Karlsplatz*






*> Hypotopia ist ein in Beton gegossener Protest, ein
gesellschaftskritischer Denkanstoß und ein Gedankenmodell für alle.> 19
Tage stand die Milliardenstadt Hypotopia nun im öffentlichen Raum, um
begreifbar zu machen, was 19 Milliarden Euro wirklich wert sind. Und was es
bedeutet, eine solche Summe zu verlieren.> Unsere Regierung entzieht sich
immer mehr Ihrer Verantwortung, deswegen liegt es an uns, dies gemeinsam zu
ändern, um einer lebendigen Demokratie neuen Raum zu geben!*



*WIR WOLLEN NUN EIN STATEMENT SETZTEN, DAS DIE ENTSCHEIDUNGSTRÄGERINNEN IM
PARLAMENTNICHT ÜBERSEHEN KÖNNEN!*

Deswegen bringt:

Lastenrodeln
Wagerln
Scheibtruhen
etc.
*und tragt mit uns gemeinsam die Blöcke der Milliardenstadt vom Karlsplatz
zum Parlament, so wie wir auch die Last der 19 Milliarden Euro tragen
werden!!!*


*Auch wenn ihr nicht teilnehmen könnt, bitte leitet dieses Mail an all eure
FreundInnen/Bekannte/ArbeitskollegInnen/??? weiter!*

Facebook Event: https://www.facebook.com/events/674302822677156/
*Facebook Seite: *https://www.facebook.com/milliardenstadt
*Homepage:* milliardenstadt.at

Leave a Reply