ÖH Studierendenkonferenz am 10.12.2022

Die Zeit rennt uns davon. Die Klimakrise tobt, die aktuelle Energie- und Teuerungskrise macht gerade das Leben für alle unleistbar – Auch die Hochschulen können sich die Energiekosten nicht mehr leisten und müssen teilweise Schließungen, Kürzungen der Lehrveranstaltungen und des Personals in Kauf nehmen und somit unsere Forschung und Lehre erneut aufs Spiel setzen. Die Regierung weigert sich bis dato die Hochschulen voll auszufinanzieren und uns Studierende finanziell abzusichern – und das obwohl unsere Mieten und Energiekosten genauso ins Unermessliche steigen. Somit ist nicht nur unser Studium, sondern auch unsere Existenz in Gefahr.

Wir wollen aber nicht ständig im Krisenmodus leben. Wir wollen uns nicht damit abfinden, dass die Regierung unser Hochschulsystem kaputt spart, dass unser Klima zu Grunde geht und dass ein leistbares Studierendenleben nur noch eine leere Worthülse ist. Wir wollen dafür kämpfen, dass freie Bildung und ein gutes Leben für alle zur Realität werden – und dass jetzt endlich mehr Geld in unsere Hochschulen investiert wird. Dafür wollen wir mit der Studierendenkonferenz ein Zeichen setzen.

Sei auch du dabei! Auf der Studierendenkonferenz wollen wir uns vernetzen, miteinander und mit den politisch Verantwortlichen diskutieren und gemeinsam planen, wie wir unsere Bildung, unsere Zukunft sozial gerecht und klimagerecht gestalten können!

Wann: Samstag, 10. Dezember 2022 ab 14:00 bis 20:30

Wo: Audimax der TU Wien

Anmeldung und weitere Infos

Geplant sind verschiedene inhaltliche Impulsdiskussionen, “Get Active”-Kleingruppen, in denen vertiefend Know-How ausgetauscht und Aktionismus geplant werden soll und eine große Abschlussdiskussion, wo wir mit dem BMBWF und zahlreichen Vertreter_innen aus der Hochschulpolitik diskutieren wollen.

Die Veranstaltung wird auch gestreamt, sodass sie auch von zuhause aus mitverfolgt werden kann.

Leave a Reply