Kundgebung gegen den 12-Stunden-Tag

Heute heißt’s: Auf die Straße gehen! 

Vergangenen Donnerstag wurden der 12 Stunden Arbeitstag und die 60 Stunden-Arbeitswoche von Schwarz-Blau ohne ausreichende Begutachtung beschlossen!

Die vermeintliche Flexibilisierung führt zu einem Zwang, Überstunden zu machen. Der 12 Stunden Arbeitstag ist arbeitgeber*innen-freundlich, aber nicht arbeitnehmer*innen-freundlich! Wieder einmal merken wir, dass die aktuelle Regierung Politik für die Großen macht.

Deswegen gibt’s eine Demo, zu der wir aufrufen!

Montag, 18.6., 18:20 Uhr im Kursalon Wien (Johannesgasse 33, 1010 Wien).

Übrigens: Danach könnt ihr immernoch zu unserem Spritzerstand kommen, der dauert nämlich bis 21:00 Uhr 🙂

Leave a Reply