Frauen*volksbegehren unterschreiben: JETZT!

Es wird ernst!

Ab sofort kannst du das Frauen*volksbegehren unterstützen! Eine gerechte Arbeitswelt, Teilhabe, Respekt und Wertschätzung sowie Familie, Gesundheit und Sicherheit sind die Inhalte des Frauen*volksbegehrens.

Das Frauen*volksbegehren fordert unter anderem die Neubewertung und Umverteilung von Arbeit und Zeit, sowie  Einkommenstransparenz und -gerechtigkeit, die Vielfalt, den Respekt und die Parität auf allen gesellschaftlichen Ebenen, sowie auch die Absicherung vor Armut und zu guter Letzt auch die Selbstbestimmung, den kosten- und barrierefreie Zugang zu Verhütungsmittel, Schwangerschaftsabbrüchen und Kinderbetreuung, ein garantierter Unterhalt, Ausbau von Gewaltprävention, Gewaltschutz und die Anerkennung geschlechtsspezifischer Fluchtgründe.

Du kannst deine Unterstützungserklärung per Bürger*innenkarte bzw. Handysignatur – also auch von zuhause aus – abgeben. In Papierform könnt ihr die Unterstützungserklärung an jedem Gemeindeamt in Österreich – unabhängig vom Hauptwohnsitz – abgeben.

Leider sind nur wahlberechtigte Österreicher*innen, das heißt Staatsbürger*innen ab dem 16. Lebensjahr, zur Unterschrift berechtigt. Viele Menschen leben schon lange in Österreich, würden gerne an Demokratie teilhaben, und sind noch immer nicht wahlberechtigt. Es wird daher eine inoffizielle Unterstützungsliste für nicht wahlberechtigte Wahl-Österreicher*innen geben. Der genaue Modus für diese Liste wird noch festgelegt und zeitgerecht verlautbart.

Die genauen Texte zu den Zielen findest du hier.

Mehr Infos zu wo unterschreiben kannst, findest du hier.

Leave a Reply