Filmscreening zu den Europaweiten Uniprotesten 2009: “unibrennt”

Am Freitag, den 21.6 zeigen wir von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr im Lise-Meitner Hörsaal den Film zu der Besetzung des Audimax der Uni Wien im Oktober 2009.

“Eine Bewegung zwischen Frustration und Euphorie. Rund um die Besetzung des Audimax der Universität Wien im Oktober 2009 hat sich ein Bildungsprotest internationalen Ausmaßes entwickelt. Die AG Doku hat die Proteste von der ersten Stunde an dokumentarisch begleitet und mitgetragen. In Zusammenarbeit mit Coop 99 versucht sie nun eine filmische Reflexion der Ereignisse. Wie viel Veränderung ist in unserer Gesellschaft möglich?” [1]

[1] https://www.filminstitut.at/de/unibrennt/

Leave a Reply