Plenum

Nächstes Plenum:

Freitags um 15:00 Uhr – online auf discord – https://discord.gg/2ggtgA

TOPs:

Dauerpunkte:

  • Wie geht’s uns?-Runde
  • ♥ verteilen (=Favoriten) und Kübeln (=Themen streichen)
  • Berichte
  • Offene/neue TO-DOs
  • Mailinglisten aktualisieren
  • Grundsätze
  • Vektorpost
  • Doodle
  • Finanzen: 1 Plenum im Monat

Aktuell:

Diskussionspunkte

  • Innenhofbegrünung
  • Studi Labor
  • Studicenter
  • Neutrales Semester
  • Wichtige E-Mails auf dem Wiki speichern
  • Leitfaden für Lehrende
  • Podcast
  • Hörsäle zu Streamsäle
  • Preis für gute Lehre
  • VektorPost
  • Aufwandsentschädigungen und Verpflegung
  • RV Seminar Inhalte
  • In Arbeit durchgehen
  • Stuko Bericht
  • Evaluation weiterer Verlauf
  • Diskussionsabend krit. Männlichkeit

In Arbeit

  • Kooperation Bachelor-/ Master- /Diplomarbeit im Unterrichtsfach Physik (Mail 2.12.2019)
  • Punktesystem für LV-Anmeldungen
  • OSA Arbeitsgruppe (27.02.20)
  • Discord
  • Massenmails
  • Frauen*beauftragte
  • Young Rebels Tagung im Jänner wird im November besprochen.
  • How-To-Do aufbessern
  • K. u. K
  • Zusammenräumen
    • Offline
    • Online
    • Inventur
  • Treffen mit Nils Carqueville
  • Whatsapp Gruppe
  • E1
  • Grundsatzseminar-RV Workshop
  • Raum für Plenum
  • Raum für Tuts
  • Collaborate (Mail 21.10.2020)

Offene ToDo’s

  •  

Unterstützen

  • Prosa
  •  

Besorgen

  •  

Bewerben

  •  Wienerweiber

Termine

  •  

Was ist ein Plenum

Ein Plenum ist Mittel zur Entscheidungsfindung unserer BaGru und eine Zusammenkunft zum Meinungsaustausch untereinander. Unser Plenum ist offen für alle Interessierten, die ihre Meinung einbringen möchten.

Falls du Anliegen oder Ideen für das nächste Plenum hast, komm vorbei oder schick uns eine Mail (stv-physik(at)univie.ac.at).

Der Ablauf eines Plenums ist recht schnell erklärt:

  • Punkte, die Anwesende besprechen wollen, werden gesammelt,
  • durchgesprochen
  • und daraus der Kurs für weitere Entscheidungen beschlossen.

Die Entscheidungsfindung funktioniert dabei nach dem Konsensprinzip. Das bedeutet nicht, dass alle immer einer Meinung sein müssen, sondern, dass keine Person überstimmt werden kann und am Ende alle die Entscheidung “mittragen”, also zumindest damit leben können.

Wichtig ist dabei, dass respektvoll miteinander umgegangen wird (ausreden lassen, Verständnis für andere Meinungen).

Um eine angenehme Umgebung für Alle zu schaffen, ist es außerdem wichtig, großen Abstand von jeglichen diskriminierenden Aussagen oder Verhaltensweisen zu nehmen. Genaueres kannst du in unseren Grundsätzen nachlesen.

Wichtige Abkürzungen am Plenum

Da sich in allen Gruppen mit der Zeit eine Reihe an Abkürzungen etabliert haben wir begonnen, sie hier für euch zu sammeln:

TOPs … TagesOrdnungsPunkte

STV … Studienvertretung

Stuko … Studienkonferenz
(beratendes Gremium der Studienprogrammleitung)

FV … Fakultätsvertretung
(von Studienvertretung berufen)

Fako … Fakultätskonferenz
(beratendes Gremium des Dekanats)

UV … Universitätsvertretung

BV … Bundesvertretung

ÖH … Österreichische HochschülerInnenschaft

Bagru … Basisgruppe

IG … Institutsgruppe
(siehe Bagru )

Tutpro … unabhängiges Tutoriumsprojekt

Erstitut  … Erstsemestrigentutorium

CurrAG … Curriculare Arbeitsgruppe

Habil … Habilitationskommission

KOA … Koordinationsausschuss ÖH Uni Wien 

ZaPF … Zusammenkunft aller Physik Fachschaften

 

 

Leave a Reply