10. Todestag von Seibane Wague

Gestern 15. Juli, vor 10 Jahren kam der damals 33-jährige Physik-Student (TU-Wien) aus Mauretanien, Seibane Wague, bei einem Polizei- und Rettungseinsatz beim Wiener Stadtpark ums Leben.                                                                                                                         Es existiert ein Video eines Anrainers (youtube), auf dem zu sehen ist, wie 6 Polizist_innen und 3 Sanitäter den Mann, teilweise unter Einsatz ihres vollen Körpergewichts mit dem Bauch nach unten zu Boden drücken (sie stehen teilweise wirklich minutenlang auf ihm drauf), während der Notarzt tatenlos danebensteht, auch Reanimationsmaßnahmen des bald reglosen Körpers werden nicht unternommen.

Obwohl alle diese 10 Personen wegen “fahrlässiger Tötung unter besonders gefährlichen Verhältnissen” vor Gericht standen, wurden nur ein Polizist und der Notarzt zu lächerlichen 4 und 7 Monaten bedingter Haft verurteilt.

Dies ist ein besonders tragischer unter zahlreichen Fällen, in denen durch fehlende staatliche Sanktionierung und Bekämpfung – je sogar Duldung – von rassistisch motivierten Gewaltverbrechen (seitens der Polizei), Rassismus von Staat und Gesellschaft unterstützt und fortgeführt wurde und nach wie vor wird!

[ Aufruf zur Sammelaktion ]

Hallo Allesamt!

Da wir den Sommer über IT-technisch mal ein bisschen die Ärmel hochkrempeln und ab nächstem Semester eine möglichst große online-Materialsammlung anbieten wollen,
würden wir uns sehr über Beteiligung eurerseits freuen (bzw sind darauf angewiesen).

Schickt oder bringt uns doch bitte Alles was ihr an Prüfungs – Fragenkatalogen – Übungstests – Geheimskripten und gelösten Übungsbeispielen mit nachkommenden Studigenerationen teilen möchtet an

rv@nawi.at
mit “[Material]” im Betreff.

Die Sachen werden dann über www.nawi.at zugänglich (solange die BereitstellerInnen das möchten).

Unter Anderem wäre besonders Zeug aus den höheren Semestern interessant.

Wir werden uns bemühen, möglichst rechtzeitig zum nächsten Semester fertig zu werden.
liebe Grüße,

euer RV

 

ps: heut ist der letzte Stammtisch vor der Sommerpause!

 

!Erstitut!

Hallo allesamt!

Die Anmeldefrist fürs Erstitut im Wintersemester beginnt bald,

Falls ihr Lust habt mitzumachen,
seid ihr herzlich dazu eingeladen euch mal zu informieren,
vorbeizuschaun,
und euch einzutragen!

Yippie!

 

Workshops diese Woche

Am Mittwoch 12. Juni VeWe Output – Grundlagen unseres Rechtssystems – Abstract wird nachher nachgereicht!

Dicht gefolgt am Donnerstag den 13. Juni von Programmierparadigmen, strukturierte Programmierung — In diesem Workshop werden wir uns typische Probleme in der Softwareentwicklung ansehen und schauen wie man diese Proleme mit sprachen möglichst unterschiedlicher Paradigmen lösen kann. Also wenn du entweder schwierigkeiten hast ein Problem in Code umzusetzen oder lernen willst wie man es noch anders machen kann, bist du hier richtig, alle anderen sind auch willkommen, hauptsache ihr seid da und hört zu!

Also sagts weiter!

Perspektivtagung “Neue Energie”

Einladung zur Perspektivtagung der Gude-Stiftung “Neue Energie” vom 27.09.-29.09.2013 in Köln.

Inhaltlich wird es um die Herausforderung gehen, Energie auch in Zukunft bereitzustellen. Die Probleme der Energiegewinnung, der Energiewandlung, des Energietransports und des Energieverbrauchs sollen vor einem technischen und gesellschaftlichen Hintergrund diskutiert werden. Hierzu sind als Referenten Vertreter aus den verschiedenen Bereichen eingeladen. Neben einem spannenden wissenschaftlichen Programm wird es viele Möglichkeiten geben mit Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft in Kontakt zu kommen und sich auszutauschen. Ergänzt wird die Perspektivtagung durch ein tolles Rahmenprogramm in Köln.

Für die Tagung und die Unterkunft fallen für Studenten keine Kosten an!
Weitere Informationen könnt ihr folgender Einladung entnehmen:
https://www.juforum.de/fileadmin/unsecured/2013/Perspektivforum_NeueEnergie.pdf
Dort findet ihr auch den Zugangscode für die Online-Anmeldung. Eine Anmeldung ist voraussichtlich bis Mitte August möglich oder bis alle freien Plätze weg sind. Bei Fragen stehen wir euch unter der folgenden Mailadresse gerne zur Verfügung:
perspektivforum2013@juforum.de